Flagge
Hier erfahren Sie alle Neuheiten!

Bambus-Revolution zur Oldenburger Vielfalt

Zur Oldenburger Vielfalt vom 15. bis 26. August zeigt Baumschule Poplawski in Westerstede seine Bambus-Neuheiten. Gerade mit dem EU-Sortenschutz aufwarten können drei neue Sorten: Blue Lizard®(S), Red Zebra®(S) und Ivory Ibis®(S). Diese drei Bambus-Neuzüchtungen werden vielerorts schon als „Neue Bambus-Generation“ gefeiert.  Jeder der die Sorten bislang bei Poplawski in Augenschein nehmen konnte, war begeistert. „Aus dem Grund haben wir im letzten Sommer in Zusammenarbeit mit der Firma Gartenräume und Wilfried Janßen einen Mustergarten im Park der Gärten in Bad Zwischenahn angelegt,“ erläutert Gerd Poplawski.

Das besondere an den Pflanzen sind die gesunden, immergrünen, relativ breiten Bambusblätter, die zu allen vier Jahreszeiten eine gesunde Blattfarbe zeigen. Die drei Bambussorten haben einen besonders apartes Aussehen und eignen sich daher besonders gut als Hecke, Solitär und für den Kübel.

Wie ist die besondere Charakteristik zu erklären? Nach der Bambusblüte der Fargesia murielae in den 90ern konnten viele Bambussämlinge in Deutschland selektiert werden. Diese sind aus einer Befruchtung der Mutterpflanze mit genetisch identischem Material entstanden. Die neuen drei Sorten hingegen stammen aus dem Naturstandort, wo sich verschiedene Fargesia species kreuzen konnten und sehr robuste Sämlinge lieferten. Aus tausenden Sämlingen dieser Kreuzungen wurden diese besten drei ausgewählt. Während Blue Lizard® eine leicht bläuliche Blattfarbe aufweist, hat Red Zebra® dunkelrote Halme und Ivory Ibis® weiches, glänzendes Laub. Bestellungen für 2016 und 2017 sind ab sofort möglich.

Zum zweiten präsentiert die Baumschule Poplawski das üppige Strandgrün-Sortiment aus Sanddorn ‚Goldkajüte‘, Strandhafer ‚Dünenanker‘, Strandroggen ‚Blaue Düne‘, Strandhafer ‚Silberinsel‘.

Zum dritten und damit abschließend wird die Serie Wild & Beerig vorgestellt, ein auffälliges Sortiment im 13er-Topf an Cranberry, Preiselbeere, Waldblaubeere, Aronia, Sanddorn und Blaubeere.

 

Newseintrag

Stars of Nature® – Neue Etiketten

Die Züchter der "Stars of Nature"-Gruppe haben sich entschlossen alle „Stars of Nature“ mit einem einheitlichen Etikett zu kennzeichnen. Verbraucher und das Gartencenterpersonal können so die ausgesuchten Sorten ganz leicht erkennen. Alle „Stars of Nature“-Sorten sind nicht nur ausgesprochen winterhart, sie sind vor allem horstbildend. Gartenbesitzer brauchen deshalb nicht zu befürchten, dass die Pflanzen Rhizome bilden und überall im Garten auftauchen.

 Weitere Infos auch zu den einzelnen Sorten unter www.stars-of-nature.de .

 

Newseintrag

Baumschule Poplawski

Ihr Partner im Bereich Fargesia, küstentypische Pflanzen wie Sanddorn und weitere Beeren-Sorten

Sortiment

Bambus Bambus
Strandgrün® Sortiment
Laubgehölze Laubgehölze

Kontakt

Baumschule Poplawski
Friesenstraße 29 (Büro), 20 (Verladehof)
26655 Westerstede-Moorburg

04488-84 09 60

04488-84 09 61